Corona-Virus

Die aktuellen Informationen

Auf der Homepage des Blasmusikverbands Baden-Württemberg e.V. werden die aktuellen Informationen für Vereine behandelt: https://www.bvbw-online.de/service/covid-19/

Entscheidungen des Kreisverbands:

04.05.2020

  • Alle D-Seminare 2020 sind abgesagt. Sobald die Verordnungen es zulassen, werden wir die nächsten Lehrgänge ausschreiben. Wann mit einer entsprechenden Entwicklung zu rechnen ist, kann derzeit nicht eingeschätzt werden.

  • Die Vorständetagungen möchten wir durchführen - je nach Verordnung und Auflagen werden diese evtl. in einer Gemeinde- oder Stadthalle stattfinden.

  • Die Durchführungsmöglichkeit für die ComMusic-Schulungen wird noch geprüft.

  • Der BVBW wird seine Beitragsrechnungen regulär erheben, allerdings mit Terminverzögerung.

  • Die Beitragserhöhung des Kreisverbands (Beschluss Haupttagung, 08.03.2020) wird um ein Jahr verschoben.

  • GEMA-Beiträge werden reduziert erhoben. Die genaue Höhe des Beitrags steht allerdings noch nicht fest. Videos von Online-Aktionen und Aufnahmen der Zuhause-Proben, die über die digitalen /sozialen Medien geteilt werden, sind GEMA-frei.

  • Versicherungsbeiträge werden regulär erhoben.

  • Verboten sind weiterhin: 

  1. Zusammenkünfte in Vereinen
  2. Durchführung von Versammlungen und Veranstaltungen

  • Die Musikschulen dürfen aktuell schrittweise zum Direktunterricht zurückkehren. Diese Lockerung gilt nicht für Vereine zur Abhaltung von Proben!!! Die Lockerung ist vorerst für 2 Wochen probeweise angesetzt. Danach wird je nach Entwicklung neu entschieden.

Verstöße gegen die Verbote können Strafen bis zu 2500,- € und die Streichung aus dem Vereinsregister nach sich ziehen.

Nach wie vor gibt es keine speziellen Verordnungen oder Informationen für Musikvereine. Wir empfehlen folgendes Vorgehen: Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an die Stadt- oder Gemeindeverwaltung, im Speziellen an Ihren Bürgermeister oder Hauptamtsleiter vor Ort.

27.04.2020:

D-Lehrgang (Pfingsten) muss abgesagt werden.

18.04.2020:

Der Landesvorstand hat für kommende Woche eine Telefonkonferenz geplant. Anschließend wird die geschäftsführende Kreisverbandsvorstandschaft die Ergebnisse aus dieser Besprechung für uns und unsere Vereine erörtern. Die daraus folgenden Beschlüsse bezüglich der kommenden Monate werden wir per Email an die Vorsitzenden und Jugendleiter der Vereine weiterleiten.

14.03.2020:

Ergebnisse aus der Sondersitzung der Kreisverbandsvorstandschaft

  • Osterlehrgang muss abgesagt werden

  • KVJBO - laufende Probephase und Konzert müssen abgesagt werde

  • Ehrungstermine - Die bisher beantragten Ehrungen werden wir aufgrund der aktuellen Umstände den Vereine zur eigenständigen Verwaltung zusenden. Wir bieten natürlich an, die Ehrungen im Rahmen einer später stattfindenden Veranstaltung durchzuführen.

Wir bitten Sie, sich über die weiteren Entwicklungen über die Medien auf dem Laufenden zu halten. Wir werden auch auf unserer Homepage möglichst aktuell und regelmäßig entsprechende Informationen veröffentlichen.


« vorherige Nachricht

Vereinsverwaltung

Datenpflege.pdf

Ihre Daten stimmen nicht mehr? Zur Anleitung...

Die nächsten Termine

Partner

dvo-Verlag